Viele neue Weideplätze für die Drahtesel in der Alten Neustadt

Kaum war die Suche nach den Ostereiern beendet, wurde Ausschau nach den neuen Fahrradparkräumen im Modellquartier gehalten – mit einem guten Ergebnis! Die vielen Gehwegnasen mit Fahrradbügeln und Abstellanlagen an markanten Plätzen lassen die nervige Parkplatzsuche für die Zweiräder der Vergangeheit angehören. Dass der Bedarf hier gut eingeschätzt wurde, kann man an der steten Nutzung der Abstellmöglichkeiten erkennen. Die Ordnung des ruhenden Verkehrs dehnt sich durch die besetzten Flächen auch auf die Autos aus. Zudem sorgen die vorgezogenen Flächen an Kreuzungen für mehr Straßensicherheit, indem Fußgängerinnen und Fußgänger hier bis an die Fahrbahnkante treten können und die Kreuzungen allgemein besser einzusehen sind.