Überquerung leicht gemacht an der Westerstraße

Nach der Langemarckstraße ist nun auch die Querungshilfe in der Westerstraße fertig gestellt. Bisher war die Westerstraße noch eine „Hürde“ für das bequeme Hinein- oder Herausradeln in das Fahrradmodellquartier. Hier gab es bisher nur wenige Möglichkeiten für den Fuß- und Radverkehr, die Straße gefahrlos zu überqueren. Ein fließender Anschluss an städtische Routen wird ab sofort durch verschiedene Querungshilfen an dieser Hauptverkehrsstraße vereinfacht und die Sicherheit von allen Verkehrsteilnehmenden erhöht. Auch lassen sich  die stark frequentierten Einkaufsmärkte, Läden und Praxen  auf der Nordseite der Westerstraße nun leichter erreichen. Die Senkung des Bordsteins wie am Lucie-Flechtmann-Platz und eine Öffnung der durchgezogenen Linie für den Radverkehr erleichtert  die Überquerung der Hauptverkehrsstraße. Zudem soll es den Fußgängerinnen und Fußgängern durch die Umgestaltung eines Parkplatzes mit Fahrradbügeln ermöglicht werden, barrierefrei bis an die Fahrbahnkante hervorzutreten. Die neue Ampelanlage an der Süderstraße verspricht – auch zu Zeiten mit hohem Verkehrsaufkommen – eine geregelte Überquerung.